3DVIA mit neuer 3D-Applikationen für das iPhone

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

3DVIA mit neuer 3D-Applikationen für das iPhone

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Benutzer des Mobiltelefons können nun über hochwertige 3D-Modelle von 120’000 Mitgliedern der Plattform zugreifen und Fotografien mit realistischen 3D-Inhalten ausschmücken.

Dassault Systémes, ein Anbieter von 3D- und PLM-Lösungen, bringt 3DVIA Mobile auf den Markt. Diese iPhone- und iPod-Touch-Anwendung ermöglicht es Anwendern, hochwertige 3D-Modelle auf www.3DVIA.com zu suchen und mit anderen Nutzern zu teilen.

iPhone-Anwender, die sich bei 3DVIA registrieren, können schnell hochwertige 3D-Modelle suchen, die von 120’000 Mitgliedern der 3DVIA.com-Community und 3DVIAs Premium-Content-Partnern hochgeladen wurden. Mit nur einem Finger können die die Anwender 3D-Modelle in Echtzeit drehen, verschieben, vergrössern und untersuchen.

Zudem können iPhone-Benutzer mit der Lösung Fotografien mit hochrealistischen 3D-Modellen von 3DVIA.com anreichern. So kann zum Beispiel eine Studentin, die ihr Zimmer neu einrichten will, mit dem iPhone eine Aufnahme des Zimmers machen, auf 3DVIA.com nach Ideen für die Einrichtung suchen und die entsprechenden 3D-Modelle in die Fotografie einfügen, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie der Raum schließlich aussehen könnte. Das gespeicherte Bild könnte sie dann per E-Mail an Freunde und Kollegen schicken.

3DVIA Mobile wird auf der Dassault Systémes Customer Conference vom 6. bis 7.Oktober in Orlando, Florida, zu sehen sein (http://dassaultsystemes.g2planet.com/dscc09/home.htm). Die Anwendung kann im App Store für 1,99 US-Dollar heruntergeladen werden, ist aber für begrenzte Zeit kostenlos verfügbar. Weitere Informationen: www.3dvia.com/mobile

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Vom 2. bis 7. September 2016 findet in Berlin die IFA statt – und Virtual Reality, Augmented Reality und das Internet der Dinge werden auf der Messe eine bedeutende Rolle spielen. Auch Jobsuchende zeigen sich sehr interessiert an den digitalen Zukunftstechnologien, wie aktuelle Daten der weltweit größten Jobseite Indeed zeigen. So haben sich die Suchanfragen nach Jobs in den Bereichen Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) in Deutschland seit Anfang 2014 bis heute mehr als versechsfacht.

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.