Augmented-Reality-Plattform: Mitarbeiter schneller anleiten mit standortbezogenen Funktionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
PTC hat den Funktionsumfang seiner Augmented-Reality-Plattform (AR-Plattform) Vuforia erweitert. Hierzu gehören die Nutzung von Azure Spatial Anchor Services, neue 3D-AR-Modellziele, eine Zusammenarbeit mit Matterport zur Visualisierung von Fabriken sowie die Übernahme von TWNKLS, einer AR-Dienstleistungsagentur.
Augmented-Reality-PlattformQuelle: PTC

PTC hat den Funktionsumfang seiner Augmented-Reality-Plattform (AR-Plattform) Vuforia erweitert. Hierzu gehören die Nutzung von Azure Spatial Anchor Services, neue 3D-AR-Modellziele, eine Zusammenarbeit mit Matterport zur Visualisierung von Fabriken sowie die Übernahme von TWNKLS, einer AR-Dienstleistungsagentur.

Mitarbeiter erledigen ihnen unbekannte Aufgaben besser

In Kombination mit der Microsoft HoloLens können innerhalb der im April vorgestellten Lösung Vuforia Expert Capture deren standortbezogenen Funktionen genutzt werden, die durch die Azure Spatial Anchor Services ermöglicht werden. Mitarbeiter können so sicher und effektiv durch die Verfahren geführt werden, indem digitale Inhalte an relevanten Stellen in der physischen Umgebung präsentiert werden. Diese Funktionalität kann nicht nur die Genauigkeit und Geschwindigkeit verbessern, mit der Mitarbeiter neue oder unbekannte Aufgaben erfolgreich erledigen, sondern auch die Schulungskosten reduzieren.

Im ARtelier HoloDeck in Ratingen werden die neuen Funktionen von Vuforia Expert Capture am Beispiel eines 3D-Druckers sowie einer Motoreinheit gezeigt.

Augmented-Reality-Plattform: Modellbasierte Engine mit künstlicher Intelligenz

Mit der Einführung der Vuforia Engine 8.3 stellt PTC die erste modellbasierte AR-Engine der Branche vor, die mit KI-Funktionalität erweitert wurde. Zusätzlich zu den intuitiven AR-Benutzerinteraktionen bietet die Vuforia Engine 8.3 ein robusteres AR-Erlebnis, indem sie die Leistungsfähigkeit des Deep Learning nutzt, um erweiterte Funktionen zur Zielerkennung basierend auf dem 3D-CAD-Modell des Kunden bereitzustellen. Die KI-gestützte, modellbasierte Erkennung ermöglicht es, ein Produkt oder eine Maschine auch bei schlechten Lichtverhältnissen aus schwierigen Blickwinkeln zu erkennen. Das fördert eine einfachere, schnellere und genauere Benutzerführung.

Immersive 3D-Technologie und Raumerfassungslösungen

PTC hat in Matterport investiert und ist zugleich Partner von Matterport, einem Unternehmen, das immersive 3D-Technologie und Raumerfassungslösungen anbietet. Durch die Partnerschaft mit Matterport bietet PTC die erste AR-Lösung mit Fokus auf Fabriken, Anlagen und andere Räume – und die Menschen, die diese betreiben. Die erweiterten Vuforia Angebote von PTC bieten den Kunden die Möglichkeit, ihre Werksdaten zu vereinheitlichen und mit einem digitalen Zwilling eines Objekts, Raums oder Prozesses zu visualisieren sowie mit ihm zu interagieren. Die kollaborative Lösung bietet Kunden eine einfache Möglichkeit, ihre Anlage zu scannen und mit einer Matterport-kompatiblen Kamera in ein verwendbares 3D-Netz zu verwandeln.

Maßgeschneiderte AR-Anwendungen und Szenarien für die Augmented-Reality-Plattform

Mit der niederländischen TWNKLS hat PTC kürzlich ein spezialisiertes AR-Unternehmen übernommen, das maßgeschneiderte AR-Anwendungen und -Erfahrungen entwickelt und AR-Dienstleistungen anbietet. Die Übernahme von TWNKLS wird die AR-Strategie von PTC beschleunigen und es den Kunden ermöglichen, eine schnellere Time-to-Value zu realisieren. Mit seiner Expertise in Vuforia, einem erstklassigen kreativen Team und seiner Erfahrung bei der Implementierung von Enterprise AR-Lösungen wird das preisgekrönte TWNKLS dazu beitragen, die industriellen AR-Angebote von PTC zu stärken und zu erweitern, um die Bedürfnisse seiner Kunden besser zu erfüllen.

„AR definiert die Funktionsweise des Unternehmens neu. In allen industriellen Anwendungsbereichen, einschließlich Fertigung, Engineering, Service und Schulung, verbessert AR die Produktivität, reduziert Verschwendung und erhöht die Sicherheit und Compliance der Mitarbeiter. AR ermöglicht es Unternehmen, ihre Produkte, Prozesse und Mitarbeiter digital zu transformieren“, sagt Jim Heppelmann, Präsident und CEO von PTC. „Unsere strategischen Allianzen, Akquisitionen und bahnbrechenden Technologien unterstreichen das Engagement von PTC, Industrieunternehmen beim Erfolg ihrer Initiativen zur digitalen Transformation zu unterstützen.“

Weitere Informationen

Lesen Sie auch “Montage und Logistik: Diese Datenbrille weiß, was zu tun ist“.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Wissensvermittlung mit Augmented und Virtual Reality

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.