Daimler optimiert Austausch von JT-Daten mit Zulieferern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Daimler optimiert Austausch von JT-Daten mit Zulieferern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
ct_core_pmi3

Austausch von JT-Daten zwischen Daimler und seinen Zulieferern optimiert: Als eines der ersten im Test befindlichen Tools wurde die Konvertierungssoftware 3D_Evolution von CoreTechnologie für den JT Datenaustausch mit der Daimler AG offiziell zertifiziert. Das JT Format dient dem Austausch von 3D-CAD-Daten zwischen Daimler und seinen Zulieferern, wobei die Zertifizierung die Qualität der beteiligten Konverter sicherstellt. Die Zertifizierung wurde zunächst für die JT-Konvertierung von ProENGINEER und CATIA V5 Einzelteilen sowie für Baugruppen im PLM XML-Format erteilt. Im Rahmen der Abnahme wurden die aus 3D_Evolution herausgeschriebenen Daten zur JT-Qualifikation entsprechend den Vorgaben der Daimler AG geprüft und entsprachen in allen relevanten Punkten den Vorgaben. Hierbei sind Prüfkriterien wie die JT Version 9.5, XT-Brep, Level of Detail (LOD), die Farbgebung, die physikalischen Eigenschaften und Attribute sowie die Modellqualität für die JT-Qualifikation relevant. Mit der Zertifizierung stellt der deutsch/französische Softwarehersteller CoreTechnologie erneut die Leistungsfähigkeit seiner Produkte und seine Fähigkeit schnell auf neue Anforderungen zu reagieren unter Beweis.

Bild: 3D_Evolution unterstützt auch die PMI für die Konvertierung in das JT-Format.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.