Freiraum für digitale Kreativität: Autodesk-123D-Produktfamilie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Freiraum für digitale Kreativität: Autodesk-123D-Produktfamilie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk erweitert seine 123D-Produktfamilie um Autodesk 123D Catch und Autodesk 123D Make. Durch diese Anwendungen ist die Welt von 3D-Design und Erprobung jetzt für jeden zugänglich, der dem Designer oder Künstler in sich freien Lauf lassen möchte.


Autodesk 123D Catch ist eine neue und kostenlose Anwendung, die das Cloud Computing nutzt, um digitale Fotos in fotorealistische 3D-Modelle umzuwandeln. Alles was dazu nötig ist, ist eine Kompaktkamera, eine Handykamera oder eine digitale SLR-Kamera, mit der eine Fotoreihe von Gegenständen, Personen oder Orten gemacht wird. Aus diesen Bildern generiert 123D Catch ein beeindruckendes 3D-Modell. Eine tolle Urlaubserinnerung lässt sich auf diese Weise sehr viel einfacher und beeindruckender mit Familie und Freunden teilen. Auch die Erstellung persönlicher Avatare ist möglich: Einfach verschiedene Personen fotografieren und mit 123D Catch in brillante 3D-Animationen umwandeln. Die App hat auch eingebaute Sharing-Funktionen, um kurze Filme oder Animationen auf mobilen Geräten, YouTube und anderen Social Media-Kanälen wiedergeben zu können.

Derzeit nur für Mac erhältlich ist die Anwendung 123D Make. Sie kann digitale 3D-Modelle in 2D-Schnittmuster für Materialien wie Karton, Holz, Stoff, Metall oder Kunststoff umwandeln. Diese Einzelteile können anschließend zu einem physische Objekt kombiniert werden. 123D Make ermöglicht es dem Nutzer, Kunstwerke, Möbel, Skulpturen oder andere Prototypen zu gestalten und zu testen, wie das Design tatsächlich aussehen würde. Autodesk hat diese Technologie entwickelt, damit Laien 3D-Modelle erstellen und sie anschließend vielleicht als realen Gegenstand umsetzen können. 123D Make wurde für die kreative Selbstentfaltung und für Nutzer konzipiert, die in der Massenproduktion nicht die Produkte finden, die sie suchen und sie in Eigenregie gestalten wollen.

Die beiden neuen Anwendungen ergänzen die 123D-Produktfamilie, die aus der 123D-Desktop-Anwendung sowie der kostenlosen 123D Sculpt App besteht. Die Anwendung Autodesk 123 Sculpt ist für die Modellierung und Gestaltung von 3D-Kreationen auf dem iPad gedacht.

Autodesk 123D Make ist unter www.123Dapp.com/make als kostenloser Download für Mac verfügbar. Die öffentliche Beta-Anwendung Autodesk 123D Catch ist unter www.123Dapp.com/catch als kostenloser Download verfügbar.

Videos zur App Autodesk 123D Make und zur App Autodesk 123D Catch gibt es auf YouTube unter http://www.youtube.com/watch?v=hBHxFGXI7nQ und http://www.youtube.com/watch?v=6aU2s85Zw3A

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
400
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Inwiefern ist die Digitalisierung im deutschen Maschinen- und Anlagenbau angekommen? Inform, Anbieter entscheidungsintelligenter Softwaresysteme, und das FIR (Forschungsinstitut für Rationalisierung) e.V. an der RWTH Aachen, haben hierzu Ende 2017 Experten und Entscheider aus 47 verschiedenen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus befragt. Sie sollten sich zum Entwicklungsstand und zur Bedeutung der Digitalisierung in und für ihre Branchen äußern. 

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.