IAA Mobility 2021: Windschutzscheibe als Fenster zur erweiterten Realität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

IAA Mobility 2021: Windschutzscheibe als Fenster zur erweiterten Realität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
AGP eGlass und WayRay entwickeln eine Windschutzscheibe für holographische Augmented-Reality-Displays. Im Gegensatz zu herkömmlichen Head-up-Display (HUD) wurde das holographische  AR HUD sowohl für Fahrer als auch für Passagiere entwickelt, indem es Augmented Reality auf die Windschutzscheibe bringt und das Glas buchstäblich in eine „virtuelle Welt“ für Fahrerassistenz, Passagiersicherheit und Infotainment verwandelt.
Windschutzscheibe mit holografischen Elementen

Quelle: AGP America

  • AGP eGlass und WayRay kooperieren bei der Entwicklung der weltweit ersten Windschutzscheibe für holographische Augmented-Reality-Displays.
  • An der IAA Mobility 2021 in München können sich Besucher in dieser Woche via Live-Demos ein Bild von der Technologie machen.
  • Der Markt für Fahrerassistenzsysteme soll in nächsten drei Jahren weltweit auf über drei Milliarden Dollar wachsen.

WayRay, der Entwickler des ersten holographischen Augmented Reality Head-up-Displays (AR HUD), hat sich mit AGP eGlass, einem Unternehmen für hochmodernes Spezialglasdesign und -produktion, zusammengeschlossen. Ziel ist es, die nächste Generation von HUDs voranzutreiben, die das Fahrerlebnis verbessern, indem sie relevante Daten in das Sichtfeld des Fahrers projizieren. Dafür hat AGP eGlass speziell für WayRay eine neuartige Verglasungstechnologie entwickelt, die die holographisch-optischen Elemente (HOEs) auf die Windschutzscheibe bringt.

Verglasungstechnologie ermöglicht Holographien auf der Windschutzscheibe

Die HOEs sind in der Lage, komplexe optische Funktionen auszuführen und dabei transparent und dünn zu bleiben, um in gebogene Verbundglasteile integriert zu werden. Das holographische AR НUD für Autos soll herkömmliche HUDs in Bezug auf das Volumen des Projektionssystems, das Sichtfeld und den Abstand zum virtuellen Bild von 0 Metern bis unendlich übertreffen.

Das Design ist so konzipiert, dass das Display an die spezifischen Integrationsanforderungen jedes Automodells der Welt angepasst werden kann. Gemeinsam haben AGP eGlass und WayRay ein proprietäres Glaspaket entwickelt, das von einem modernen Herstellungsprozess unterstützt wird – vom Rohmaterial bis zur Laminierung, Hologrammaufbringung und Endkontrolle. Dieser ist von Anfang an auf die Spezifikationen der Hologrammtechnologie abgestimmt, erfüllt die gesetzlichen Anforderungen und hohe Standards für Benutzersicherheit, Qualität und Haltbarkeit.

Die holographisch-optischen Elemente (HOEs). Bildquelle: WayRay

Kombination von Fahrerassistenz, Passagiersicherheit und Infotainment

Im Gegensatz zu herkömmlichen HUDs wurde das holographische  AR HUD sowohl für Fahrer als auch für Passagiere entwickelt, indem es Augmented Reality auf die Windschutzscheibe bringt und das Glas buchstäblich in eine „virtuelle Welt“ für Fahrerassistenz, Passagiersicherheit und Infotainment verwandelt. Mit einem Wert von 866 Millionen Dollar im Jahr 2020 und einem prognostizierten Wert von 3,37 Milliarden Dollar im Jahr 2025, wird die HUD-Industrie ein wichtiger Bestandteil der Automobilindustrie sein.

Vitaly Ponomarev, CEO und Gründer von WayRay, sagt: „Durch unsere strategische Partnerschaft mit AGP als innovativstes und zukunftsorientiertes Verglasungsunternehmen der Automobilindustrie, werden wir bei WayRay unsere bahnbrechende True Augmented Reality im Jahr 2023 in die Autos bringen und für Fahrer und Passagiere Fenster in virtuelle Welten schaffen.“

Arturo Mannheim, CEO der AGP Group, sagt: „Bei AGP haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Grenzen herkömmlicher Glasprodukte zu erweitern, indem wir intelligente Technologien anbieten, die elektrische und autonome Mobilität ermöglichen, die Konnektivität verbessern und das Nutzererlebnis verändern. Mit WayRay haben wir einen Partner gefunden, der unsere Mission, technologisch bahnbrechende Anwendungen zu entwickeln, perfekt teilt. Gemeinsam werden wir die Realität von Fahrern und Passagieren bereichern und neu definieren.“

Bild oben: Holographische Windschutzscheibe. Bildquelle: AGP America

Weitere Informationen: https://www.wayray.com/

Erfahren Sie hier mehr über AR-Lösungen für Autos und Alltagsbrillen.

Lesen Sie auch: „Produktentwicklung mit XR: Von der Gaming-Branche lernen“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Chinesische Fahrschulen erleben einen enormen Andrang, die Zahl der Fahrschüler wächst stetig. Ein neuartiger Fahrsimulator, mit dem die Schüler vorab virtuell in einem umgerüsteten Pkw trainieren und automatisiertes Feedback erhalten, soll helfen, den Andrang zu bewältigen. 

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.