Infrarot-LEDs: Damit VR-Anwendungen noch wirklicher erscheinen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Infrarot-LEDs: Damit VR-Anwendungen noch wirklicher erscheinen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Neue Infrarot-LEDs helfen, VR-Nebenwirkungen wie Übelkeit zu vermeiden. Mit Eye-Tracking-Lösungen erkennt das System den gerade anvisierten Fokuspunkt des Anwenderblicks.
Infrarot-LEDs für VR und ARQuelle: Osram

Eintauchen in eine andere Welt: Infrarot-LEDs von Osram machen Virtual und Augmented Reality-Anwendungen noch „wirklicher“.

Mit der Firefly SFH 4030 und der SFH 4060 erweitert Osram sein Photonik-Portfolio für Eye-Tracking-Systeme.

Virtual (VR) und Augmented Reality (AR)-Anwendungen werden uns in den kommenden Jahren immer häufiger im Alltag begleiten. Längst spielen sie für weit mehr Bereiche als nur das klassische Gaming eine zentrale Rolle. Großkonzerne setzen die Technologien zu Schulungszwecken ein oder haben sie fest in den täglichen Arbeitsablauf integriert. Doch wenn die virtuellen und die realen Wahrnehmungen nicht zusammenpassen, kann sich bei den Anwendern schnell ein deutliches Unwohlsein oder Schwindel einstellen.

Osram erweitert mit den zwei neuen Infrarot-LEDs Firefly SFH 4030 und SFH 4060 sein Photonik-Portfolio für Eye-Tracking-Systeme. Bild: Osram

Gegen Schwindel und Unwohlsein

Die neuen Osram-Produkte Firefly SFH 4030 und SFH 4060 helfen, diese Nebenwirkungen zu vermeiden. Mit Hilfe moderner Eye-Tracking-Lösungen erkennt das System den gerade anvisierten Fokuspunkt des Anwenderblicks und kann den Nutzer so optimal in andere Welten eintauchen lassen.

Eye-Tracking-Systeme registrieren den Blickwinkel des Betrachters sowie die Bewegungen seiner Augen. Die Systeme beleuchten die Augen dabei mit Infrarotlicht und registrieren die Reflexionen mit einem Kamerasensor. Eine Software berechnet dann die exakte Position der Augen und die Blickrichtung des Nutzers und leitet entsprechende Informationen für die bildgebenden Elemente des Systems ab.

Infrarot-LEDs mit kompakten Abmessungen

Die Firefly SFH 4030 und die SFH 4060 überzeugen durch ihre kompakten Abmessungen des Gehäuses von lediglich 1,0 mm x 0.325 mm. Dank ihrer geringen Bauteilhöhe von nur 0,55 mm können die zur Seite emittierenden Komponenten einfach verbaut werden. Eine Besonderheit ist die schwarze Kappe, die die beiden IREDs im verbauten Zustand „unsichtbar“ werden lässt.

Kunden können – abhängig von den jeweiligen Anforderungen ihrer Zielanwendung – zwischen der 940 nm -Variante (SFH 4030) oder der 850 nm-Variante (SFH 4060) wählen. Bei der SFH 4060 profitieren die Kunden von der guten Sensitivität der Sensoren in diesem Wellenlängenbereich. Die Nutzung der 940nm-Variante (SFH 4030) dagegen vermeidet den störenden „Red glow“-Effekt, den der Nutzer als leichtes, rotes Scheinen der Lichtquelle wahrnimmt.

Eye-Tracking als intuitive Möglichkeit der Mensch-Maschine-Kommunikation

„Für AR- und VR-Anwendungen bietet Eye-Tracking eine sehr intuitive Möglichkeit der Mensch-Maschine Interaktion. Die Systeme könnten beispielsweise spezielle Informationen über das fokussierte Objekt anzeigen,“ erläutert Bianka Schnabel, Produkt Managerin bei Osram Opto Semiconductors. „Durch die beiden Wellenlängen und das schwarze Gehäuse der beiden IREDs erweitern wir die Auswahlmöglichkeiten für unsere Kunden und erleichtern ihnen gleichzeitig die Systemintegration.“

Bild oben: Präzise arbeitende Eye-Tracking Systeme sind unerlässlich für qualitativ hochwertige Augmented- und Virtual Reality Lösungen. Bild: Osram

Weitere Informationen: www.osram.de

Hier erfahren Sie mehr zum Eye-Tracking mit Infrarot-LED in einem VR-Headset.

Lesen Sie auch: “Holodeck: Ohne Datenbrille in virtuelle Logistikprozesse eintauchen”.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.