09.09.2016 – Kategorie: Fertigung, IT

Interaktive 3D-Filme von Produktdaten

core_3d_explosionszeichnung

Der deutsch-französische Software-Hersteller CoreTechnologie (CT) bietet für seine Konvertierungssoftware und den CAD-Viewer 3D_Analyzer jetzt ein neues Modul an, mit dem sich Baugruppen aus allen gängigen CAD-Formaten für die 360-Grad-Betrachtung von 3D-Daten als Explosionszeichnungen darstellen und in einem interaktiven 3D-Film animieren lassen.

Der deutsch-französische Software-Hersteller CoreTechnologie (CT) bietet für seine Konvertierungssoftware und den CAD-Viewer 3D_Analyzer jetzt ein neues Modul an, mit dem sich Baugruppen aus allen gängigen CAD-Formaten für die 360-Grad-Betrachtung von 3D-Daten als Explosionszeichnungen dargestellen und in einem interaktiven 3D-Film animieren lassen.

Die Dokumentationssoftware soll Anwendern helfen, den Aufbau, die Montage und die Demontage komplexer Baugruppen sichtbar zu machen. Der Betrachter kann das animierte 3D-Modell aus jedem beliebigen Blickwinkel betrachten, zoomen und verschieben. Die im CT-eigenen Format abgespeicherten 3D-Animationen können wie ein Film vorwärts oder rückwärts gefahren, gestoppt und an jeder beliebigen Stelle wiederholt werden. Zusätzlich können Maße und Kommentare erzeugt und benutzerdefinierte Ansichten in sogenannten Views abgespeichert werden. Die so erzeugten Modelle im CT-Format können mit dem kostengünstigen 3D_Analyzer CAD Viewer auch auf mobilen Geräten wie Windows Surface Tablets geöffnet und abgespielt werden.               


Teilen Sie die Meldung „Interaktive 3D-Filme von Produktdaten“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top