Laserscannen: Genaue und schnelle Vermessung bei kurzer Reichweite

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Laserscannen: Genaue und schnelle Vermessung bei kurzer Reichweite

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mit einer Scanreichweite von bis zu 30 m empfiehlt sich der Focus3D X 30 von Faro für eine Reihe von Scananwendungen aus den Bereichen Erhaltung und Restaurierung von Gebäuden, Bestandsdokumentation, Gebäudedatenmodellierung, technische Planung, Objektmanagement und Forensik.
faro_focus3d_x30

Faro Technologies, Inc. (NASDAQ: FARO), ein Anbieter für 3D-Messtechnik und Bildgebungstechnologie, hat den neuen Laserscanners Faro Focus3D X 30 eingeführt. Mit einer Scanreichweite von bis zu 30 m eignet sich der Focus3D X 30 für eine Reihe unterschiedlichster Scananwendungen aus den Bereichen Erhaltung und Restaurierung von Gebäuden, Bestandsdokumentation, Gebäudedatenmodellierung, technische Planung, Objektmanagement und Forensik.

Der kompakte Focus3D X 30 ermöglicht die schnelle, unkomplizierte und genaue Vermessung von Innenräumen, wie zum Beispiel kleine Gebäudefassaden, komplexe Strukturen, Tatorte, Betriebsräume sowie Produktions- und Versorgungsanlagen. Der Focus3D X 30 kombiniert hochpräzise Scantechnologie mit echter Mobilität und Bedienungsfreundlichkeit und bietet dabei Zuverlässigkeit, Flexibilität sowie Echtzeitansichten von erfassten Daten. Wie das gesamte Sortiment der Faro-Laserscanner ist auch der Focus3D X 30 mit einem „augensicheren“ Klasse-1-Laser ausgestattet.

„Benutzerfreundlichkeit und eine hohe Investitionsrendite zeichnen den Focus3D X 30 aus“, sagt Joe Arezone, Senior Vice President und Managing Director von FARO Europe und Asia Pacific. „Mit seinem Funktionsumfang, der auf Scanprojekte mit kurzer Reichweite ausgelegt ist, und seinem Preis ist er ein leistungsfähiges und effizientes Werkzeug für Kunden, die in einem anspruchsvollen wirtschaftlichen Umfeld arbeiten.“

Mit der Einführung des Focus3D X 30 bietet Faro seinen Kunden nun die Wahl zwischen dem Focus3D X 30 für geringe Reichweiten (30 m), dem Focus3D X 130 für mittlere Reichweiten (130 m) und dem Focus3D X 330 für große Reichweiten (330 m).

Bild: Neuestes Mitglied in der Familie: der Faro Focus3D X30. Bild: Faro

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Im Webinar "Simulation in der Produktentwicklung – Legen Sie den ersten Gang ein" erhalten Anwender kompakt im 45 Minuten nützliche Hinweise & Tipps zur schrittweisen Annäherung an diese faszinierende Technologie und das Programmpaket Ansys Workbench von Autodesks bevorzugtem globalen CAE-Partner Ansys, Inc..

Millionen feiner Rezeptoren pro Quadratzentimeter Haut machen diese zum perfekten Sensor. Ständig nimmt sie Informationen über die Oberflächenbeschaffenheit, die Temperatur oder den Druck auf und befähigt uns damit zu filigranen Arbeiten. Wissenschaftlern des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU ist es jetzt gelungen, auch spanenden Werkzeugmaschinen einen Tastsinn zu verleihen, um sie effizienter und genauer arbeiten zu lassen. Ihre Innovation, das taktile Werkzeug SensoTool, stellen sie am 17. August beim ersten »Produktionstechnischen Gespräch Dresden« vor.

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.