27.10.2020 – Kategorie: Branchen

Location Intelligence: Dynamische Panoramabilder für immersive Szenarien

Quelle: Hexagon Geospatial

Die Geodatensoftware Luciad kombiniert in der aktuellen Version Panoramabilder mit anderen 3D-Datenlayern für Anwendungen wie Location Intelligence und Echtzeit-Situationsanalyse.

  • Die Geospatial Division von Hexagon hat Luciad 2020.1 auf den Markt gebracht, eine Aktualisierung ihrer Plattform für den Aufbau von Location Intelligence und Echtzeit-Situationsanalyse.
  • Luciad 2020.1 bietet immersive 3D-Erlebnisse mit Unterstützung für Panoramabilder, die sich mit anderen 3D-Datenlayern kombinieren lassen.
  • Die jüngste Version bietet darüber hinaus zusätzliche Funktionen für 3D-Netze und 3D-Datenintegration.

Mit dem Luciad-Portfolio von Hexagon können Entwickler leistungsfähige Anwendungen für Location Intelligence erstellen, die Daten aus beliebigen Quellen für die Visualisierung und Analyse in 2D und 3D nutzen. Luciad-basierte Anwendungen kombinieren statische, dynamische und Echtzeitdaten, einschließlich Bewegungsspuren, und unterstützen unter anderem Branchen wie Verteidigung, Luftfahrt oder Infrastruktur. Für die Version 2020.1 von LuciadRIA, die für den Aufbau browser-basierter Lösungen verwendet wird, hat Hexagon Panoramabilder hinzugefügt, die mit anderen 3D-Datenlayern kombiniert werden können, um eine vollständige Bildabdeckung und detaillierte Informationen über einen Standort zu liefern. Diese Fähigkeit ist einzigartig auf dem Markt. Mit Panoramabildern können die Anwender kontrollieren, was sie sich innerhalb eines Bildes ansehen möchten. Das 3D-Panorama-Erlebnis wird durch einen neuen Streaming-Bilddatendienst in LuciadFusion, der OGC-kompatiblen Serverlösung von Hexagon, unterstützt.

Location Intelligence mit Panoramabildern und anderen 3D-Daten

„Mit den zusätzlichen Panoramabildfunktionen und anderen 3D-Datenverbesserungen gibt Luciad 2020.1 Kommunalverwaltungen, Verkehrsbehörden, Versorgungsunternehmen und anderen die Kontrolle darüber, was sie innerhalb einer bestimmten Szene beobachten und analysieren können“, so Mladen Stojic, Präsident der Geospatial Division von Hexagon. „Mit diesen Fähigkeiten können Organisationen ihre Anlagen und Infrastruktur aus der Ferne überwachen, manuelle Inspektionsprozesse erheblich reduzieren und die Standortinformationen im gesamten Unternehmen voll nutzen.

Die Version enthält weitere neue Funktionen und Verbesserungen, die von Kunden gewünscht werden, darunter Transformationen von Militärgitterkoordinaten, nicht georeferenzierte WebGL-basierte Ansichten, verbesserte Bildmuster sowie zusätzliche Formatunterstützung und Upgrades. Für Kunden aus dem Verteidigungsbereich konsolidiert die Version Luciad 2020.1 die Unterstützung militärischer Symbolsysteme, um auf allen Luciad-Plattformen und Programmiersprachen pixelgenau zu sein.

Weitere Informationen: https://www.hexagongeospatial.com/products/luciad-portfolio

Erfahren Sie hier mehr über Geodaten für die Verwaltung mit mobiler Augmented Reality.

Lesen Sie auch: „Wie virtuelle Welten das Content-Marketing verändern“


Teilen Sie die Meldung „Location Intelligence: Dynamische Panoramabilder für immersive Szenarien“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top