15.09.2009 – Kategorie: IT, Marketing

Maplesoft: Partnerschaft mit Siemens PLM Software

Maplesoft hat heute eine Partnerschaft mit Siemens PLM Software, einem Geschäftsbereich der Siemens-Division Industrieautomatisierung und einem führenden weltweiten Lieferanten von PLM (Product Lifecycle Management)-Software und -Dienstleistungen, bekanntgegeben.

Maple, die technische Berechnungssoftware von Maplesoft, versorgt CAD-Systeme mit wichtigen Analysefähigkeiten, die den Benutzern der NX-Software, der digitalen Produktentwicklungslösung von Siemens PLM Software, die Fähigkeit gibt, die Berechnungsleistung von Maple für die Analyse und Optimierung des Designs zu nutzen.

Maple 13, Maplesoftás Kernprogramm zur modellbasierten Entwicklung, bietet eine breite Palette von Mathematik- und Analysetools mit einem Interface, das von der schnellen Entwicklungsberechnung bis zur kompletten Anwendungsentwicklung skaliert werden kann. Mit der Verwendung von Maple können Entwicklungsingenieure Fragen beantworten, wie: „Was sind die mathematischen Beziehungen zwischen Objekten?“ und „Wie wirken sich Änderungen der Objekteigenschaften auf andere Objekte aus?“ Die Verbindung zu NX bietet auch die angenehme Funktion, Maple aus der Umgebung von NX zu starten.

Die Verbindung von Maple mit NX bietet folgende Schlüsselvorteile:

  • Anwender können Parameter aus dem NX-CAD-Modell direkt in die Umgebung von Maple übernehmen, diese dort optimieren und das CAD-Modell mit den überarbeiteten Parametern aktualisieren.
  • Der CAD-Verbindungsassistent in Maple bietet eine schnelle und interaktive Art, mit der NXCAD-Verbindungsfunktionalität zu experimentieren, ohne Code schreiben zu müssen.
  • Mit dem CAD-Verbindungsassistenten in Maple ist es einfach, die skalaren Größen in einem NX-CAD-Design durchzublättern. So kann er als Tool verwendet werden, um eigene CAD-fähige Arbeitsblätter zu erstellen.
  • Mit Hilfe der Programmiersprache von Maple und eingebauter API-Befehle können NXNutzer spezielle Tools für die Rekonfiguration und Optimierung von Teilen erstellen.

„Die Ergänzung des Siemens PLM-Softwarepartnerprogramms mit Maplesoft ist Teil unserer Strategie, unseren Kunden eine breite Palette von Qualitäts-Softwarewerkzeugen zu liefern, die unsere eigenen Angebote ergänzen“, erklärt Rich Ramsey, Vice President des Partner- und Components-Marketing bei Siemens PLM Software. „NX-Anwender, die sich für die Implementierung der Maple-Software entscheiden, profitieren von der Fähigkeit, den Zeitaufwand für das Erstellen eines komplexen Designs und eine tiefe Analyse zu reduzieren.“

Die Erweiterung der CAD-Konnektivität von Maple zur Siemens PLM-Software NX bietet mehr Wahlmöglichkeiten und Flexibilität für vorhandene Anwender“, sagt Laurent Bernardin, Executive Vice President von Maplesoft. „NX-Anwender erhalten mit Maple die größte Leistungsfähigkeit auf dem Markt, da kein anderes Produkt dieselbe Berechnungsleistung, die mathematische Programmiersprache sowie vielseitige Anwendungsentwicklungstools bietet. Diese mathematische Tiefe des Programms mit den vielen Verbindungsoptionen, integriert in einer intuitiven technischen Dokumentationsumgebung, ist bisher einzigartig.“

Weitere Informationen: www.scientific.de; www.maplesoft.com


Teilen Sie die Meldung „Maplesoft: Partnerschaft mit Siemens PLM Software“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top