Mobile Höchstleistungen für die Spielergemeinde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mobile Höchstleistungen für die Spielergemeinde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
hp_2467733_tcm245-2468366

HP lässt heute mit dem Omen X by HP Laptop seinen bislang leistungsstärksten Gaming-Laptop auf die Spielergemeinde los. Um leidenschaftlichen Gamern und E-Sportlern maximale Leistung zu bieten, ist der OMEN X Laptop mit einem Kühlsystem ausgestattet, das eine Übertaktung der CPU mit freiem Multiplikator ermöglicht. Zudem sollen ab Werk übertaktete GPUs sowie entsprechende Speicher-Optionen für hochklassige Spieleleistung sorgen.

Gamer verlangen nach optimaler und konfigurierbarer Leistung auf Desktop-Niveau. Die Hardware soll der Mobilität dabei keine Leistung opfern. Durch aufmerksames Studium von Gamern und wie sie auf höchstem Niveau gegeneinander antreten, konnte HP ein Gerät schaffen, das diesen Bedürfnissen gerecht wird – durch Einsatz von High-End-Komponenten, fortschrittliche Kühllösungen, schnelle und reaktive Displays, eine rundum individualisierbare mechanische Tastatur sowie Software-Tools, mit denen sich die Leistung der Omen X Laptop-Hardware ausschöpfen lässt.

Zugeschnitten auf Gaming-Leistung 

Die neuesten Spiele und das aktuelle eSport-Geschehen verlangen nach Hochleistungsgrafik und ungebremster Rechenleistung, weshalb HP den Omen X Laptop mit modernster Technik und individuellen Tuning-Möglichkeiten ausgestattet hat. Dazu gehören:
 
Die Omen Command Center Software, mit der die Hardware individuell getunt und an ihre Leistungsgrenzen gebracht werden kann. Zu den Funktionen gehören die Übertaktung der CPU[1], die Optimierung des Spieledatenverkehrs mittels Netzwerk-Booster zur Verringerung der Latenz in Online-Spielen[ii], sowie die individuelle Beleuchtung des Systems für eine optimale Spielsteuerung.

Ein Intel Core i7 CPU-Prozessor der siebten Generation mit freien Multiplikatoren, XMP-Speicheroptionen für die Übertaktung[1] von RAM-Speicher und bis zu DDR4-2800 erprobte Profile, sowie ab Werk übertaktete GPUs bis zu Nvidia GeForce GTX 1080 sollen die Voraussetzungen für rasante Multiplayer-Spiele in 4K-Auflösung liefern.

Es besteht eine RAID0-SSD-Option für ultraschnelles Hochfahren und Laden von Spielen. Zudem gewährleisten PCIe SSD+HDD-Datenspeicher-Optionen schnellen Zugriff und hohe Speicherkapazität. Das Kühlungsmanagement sprengt die Grenzen der Werkseinstellungen von High-End-Hardware. Dazu gehören Hochleistungslüfter zur Erhöhung des Luftstroms sowie eine integrierte Vapor Chamber mit vier 3,5 mm-Heatpipes, die den Hitzetransfer von GPU und CPU zu den vier Kühlern in den rückwärtigen Ecken verbessern.

Ausgelegt auf Immersion

Gaming soll ein eindringliches Erlebnis sein und deshalb ist der OmenX Laptop in all seinen Konfigurationen bereit für Virtual Reality. Zudem verfügt er über Features, welche die Spielerfahrung verbessern und Störungen durch die Außenwelt minimieren – und dadurch eine maximale Immersion garantieren.
 
Weitere Features:

  • mechanisches Keyboard mit einzeln RGB-LED-hintergrundbeleuchteten Tasten, 2,5 mm Tastenhub mit Tastgefühl sowie mechanische Switches, die für sofortiges Feedback und Komfort auch während intensiver Spielesessions sorgen;
  • 4K-Display mit einer Diagonale von 17 Zoll (43,18 cm) für eine ultimative hochauflösende Spielerfahrung, oder 120 Hz-1080p-Display für hohe Bildrate und flüssige Grafik. Alle Konfigurationen sind mit der Nvidia G-Sync-Technologie kompatibel, die weiches und ruckelfreies Gaming ermöglicht.
  • DTS Headphone:X für simulierten Surround-Sound mit jedem beliebigen Kopfhörer sowie Premium-Sound dank HP-Lautsprecher-Duo mit Audio by Bang & Olufsen;
  • HP Audio Boost sorgt für Spitzenleistung ohne Überlastung der Lautsprecher.
  • Ein durchsichtiges Fenster erlaubt den Blick in den Laptop, daneben sorgen veränderbares Licht und Alu-Finish für einen Premium-Look, den jeder Nutzer auf seinen Geschmack zuschneiden kann. 

Erweiterungen

Um Gamern einen dauerhaften Vorsprung gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen, ist der Omen X Laptop auf Erweiterbarkeit ausgelegt. Seine Features lassen sich problemlos ausbauen und aktualisieren, seine Teile einfach austauschen. HDD, SSDs und RAM, also alle Komponenten, die vom Nutzer ausgetauscht werden können, sind über eine gemeinsame Klappe zugänglich.

Schnittstellen mit Unterstützung von bis zu vier externen Bildschirmen

Durch folgende Schnittstellen ist der Anschluss unterschiedlichsten Gaming-Zubehörs möglich:

  • Drei USB 3.0 Typ A- sowie zwei Thunderbolt 3-zertifizierte USB 3.1 Type C-Ports, HDMI 2.0a-Anschluss mit HDR-Unterstützung, Mini DisplayPort, RJ45 sowie Multiformat-Card-Reader.
  • Doppelter Klinkenstecker mit separatem Mikrofon-Eingang und Headset-Klinken (Eingabe/Ausgabe) zur Unterstützung aktuellster Gaming-Headsets und externer Lautsprecher.

Der Omen X Laptop wird voraussichtlich ab November in Deutschland zu einem Preis von 2’599 Euro erhältlich sein.

Omen Challenge auf der Gamescom 2017

Die Omen Challenge kehrt in diesem Jahr auf die Gamescom zurück, um wie nie zuvor die Fähigkeiten von Profi-Spielern auszutesten. Einige der besten Counter-Strike:Global Offensive-Spieler der Welt werden sich erneut einer extremen Gaming-Erfahrung stellen, bei der sie auf der Jagd nach Ruhm und wahrer Größe an die Grenzen ihrer mentalen und physischen Leistungsfähigkeit gehen. Dieser Wettbewerb wird Pro-Gamer dazu herausfordern, Geschicklichkeit, strategisches Denken, Teamwork, Selbstbeherrschung und Ausdauer unter Beweis zu stellen.

Vier CS:GO-Elite-Teams – Team Dynasty, MouseSports, Flipsid3 Taxtics und Penta Sports – werden drei Tage lang gegeneinander kämpfen, um schließlich in einer finalen Herausforderung den OMEN Challenge-Sieger 2017 unter sich auszumachen. Sie werden ihre Stärken beweisen und zeigen müssen, dass ihr Team fähig ist, das Spiel zu dominieren.

Die Omen Challenge findet am Omen-Stand B51 in Halle 8 auf der Gamescom in Köln statt. Die Vorentscheide werden am Mittwoch, dem 23. August, und Donnerstag, dem 24. August, jeweils von 17 bis 20 Uhr ausgetragen, das Finale am Freitag, den 25. August, ebenfalls von 17 bis 20 Uhr. Die Omen Challenge kann live auf Twitch über www.twitch.tv/omenbyhpeurope miterlebt werden.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.