Neuer Projektor mit hoher Auflösung und 35’000 Lumen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neuer Projektor mit hoher Auflösung und 35’000 Lumen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
christie_d4k35_lowleft

Der Christie D4K35 liefert 4K Auflösung und DLP-Leistung für den Profi AV-Markt


Zur heute startenden InfoComm 2011 wird der neue Christie D4K35 Projektor vorgestellt, und mit ihm kommen eine beispiellose 4K-Auflösung (4’096 x 2’160), Leistung und Bildqualität auf den Profi-AV-Markt. Ausgerichtet auf Anwendungen, die ultrahohe Auflösung und größtmögliche Helligkeit erfordern, wie Vergnügungsparks, große Zuschauerräume, Museen, Planetarien, Virtual-Reality-Umgebungen und CAD-nutzende Automobildesigner, liefert der Christie D4K35 Projektor 35’000 Lumen mit der bekannten DLP-Qualität und Zuverlässigkeit.


Der Christie D4K35 ist mit serienmäßigen Quad 3G-Digitaleingaben ausgestattet und zeigt 12-Bit (4:4:4) 4K-Bilder in hoher Qualität. Durch die 2 HDMI-Eingänge mit industriellen DVI-Anschlüssen lassen sich Blu-ray, HD und andere 2K-Quellen nutzen. Mit mehreren Lampenoptionen von 13’000 bis 35’000 Lumen ist der Christie D4K35 auf alle Lichtstärken adaptierbar.



„Der Christie D4K35 ist der erste 4K-DLP-Projektor der Welt, der nicht für Kinoanwendungen bestimmt ist. Gestützt auf den neuesten DLP-Chip-Satz, ist dieses Gerät eine außerordentlich leistungsfähige Ergänzung zur Serie von Christie Profi-AV-Produkten”, so George Tsintzouras, Senior Director im Produktmanagement, Business Products, Christie. „Mit den DLP-Farben, dem Kontrast, der Leistung und Qualität bietet der Christie D4K35 dem Markt einen Zugang zu unverfälschten, lebensechten Farben und einer Helligkeit, die in der Großbildprojektion mit anderen 4K-Technologien bislang nicht erreichbar war.”


 „Mit mehr als der vierfachen Pixelanzahl von 2K-Projektoren, ist es nicht mehr nötig, ein Projektionsanordnungen mit 2 x 2 Geräten zu verwalten, um eine 4K-Auflösung zu erzielen”, fügt Tsintzouras hinzu.


 Der Christie D4K35 zeigt auch Triple Flash 3D mit 1080 p und 2K-Quellen, die auf 4K skaliert werden; das Eingabeformat passt zu allen verfügbaren 3D-Videoquellen, ohne dass zusätzliche kostspielige Objektive erforderlich sind.


Features des Christie D4K35:



  • 4K-Auflösung für den Profi-AV-Markt;

  • 3-Chip DLP® bietet längere Lebenszeit und reichere Farbwiedergabe als andere 4K-Technologien;

  • 35’000 Lumen;

  • Triple Flash 3D bei 24 Hz und 30 Hz für 1080 p und 2K-Quellen, die auf 4K skaliert werden (2 Projektoren notwendig);  

  • Kontrast 2’000:1;

  • automatische Lampenjustierung optimiert Lampenlebensdauer, Leistung und Helligkeit;

  • Linsenausrichtung und -fokussierung über die Fernsteuerung

  • reinigungsfähige optische Engine senkt Wartungskosten


 „Der Christie D4K35 ist die klare Wahl für heutige Anwendungen, die ultrahohe Auflösung und Helligkeit benötigen”, rät Tsintzouras. „Unsere Kunden vertrauen Christie und seiner langjährigen Erfahrung als Anbieter bester Hochleistungsdisplayprodukte sowie unserem branchenführenden Kundenservice. Wir haben hart dafür gearbeitet, ihr Vertrauen zu gewinnen und wir werden weiterhin für sie da sein – jetzt und in Zukunft.”


 Der Projektor wird mit drei Jahren Garantie auf Material und Verarbeitung geliefert und kommt in Kürze auf den Markt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.