Neues Projekt von Schneider Digital: Die High-Resolution Wall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neues Projekt von Schneider Digital: Die High-Resolution Wall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
schneider_digital_hr_wall

Das neueste Projekt von Schneider Digital, die High-Resolution Wall, mit besonders hoher Auflösung und Helligkeit von 7.000 ANSI-Lumen bei 3.840 x 2.160 Pixel pro Auge, war ein großes Highlight auf der Hannover Messe. Dabei lag die projizierte Pixelgröße lediglich bei 0,7 mm. Mit der von Schneider Digital gezeigten Technologie ist es nun möglich, zum Beispiel beliebig viele Sony 4K-Projektoren zu blenden und für eine erhöhte Helligkeit auch zu strecken (verdoppeln, verdreifachen usw.) – bei einer nahezu stufenlosen Erhöhung der Auflösung und Helligkeit. Einsatzmöglichkeiten der High-Resolution Wall finden sich in Design, Konstruktion, Simulation und Forschung.


Die wichtigsten Features der High-Resolution Wall auf einen Blick:



  • Echtes Plug and Play von einer einzigen Workstation!

  • kein Rechner-Cluster notwendig (aber möglich)

  • integrierte touchfähige W-LAN Mediensteuerung

  • aufrüstbare Lichtquellen (mehr Helligkeit / höhere Auflösung)

  • zum Beispiel 6m Bildgröße mit 5.760 x 2.160 Pixel in 3D-Stereoskopie

  • bestes Edge-Blending

  • drei Formate: 16:9, 16:10 und Cinemascope

Neben der High-Resolution Wall und der mini VR-Wall waren auch die High-End-Monitore von Planar und EIZO ein Publikumsmagnet. Sie sind in den Bereichen 3D- und 4K-Monitore für den Einsatz in CAD/CAM, Medizintechnik, Cluster, Rendering und Simulation DIE Referenz.


Das Produktportfolio von Schneider Digital umfasst auch professionelle Grafikkarten von AMD (FirePro-Serie) und NVIDIA (Quadro-Serie). Für komplexe Anwendungen in den Bereichen CAD/CAM, CAE, FEM, Videoschnitt, VR, Design und GIS stellt das Unternehmen leistungsstarke Workstations auch nach ganz speziellen Anforderungen zusammen. 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.