RTT Excite 2011 — das internationale 3D-Event wieder in München

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

RTT Excite 2011 — das internationale 3D-Event wieder in München

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Auch in diesem Jahr lädt die Realtime Technology AG (RTT) als Veranstalter des Events RTT Excite am 19. und 20. Mai wieder nach München ein. Im „Haus der Kunst“ trifft Tradition auf Hightech: während der beiden Veranstaltungstage werden einem internationalen Fachpublikum die neuesten Technologielösungen und Trends im Bereich 3D Visualisierung präsentiert.

Das interaktive Forum RTT Excite bietet neben Vorträgen hochkarätiger Referenten zahlreiche Workshops, Ausstellungen und Demonstrationen, die Gelegenheit für den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch geben. „RTT Excite ist die ideale Plattform, um sich in Bezug auf neue Anwendungsgebiete von Virtual Reality inspirieren zu lassen. Toll finde ich es immer wieder, den breiten Bogen der Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie vorgeführt zu bekommen und zu sehen, dass Virtual Reality mehr und mehr Einzug in verschiedenste Entwicklungsbereiche hält“, so beispielsweise Friedrich Pitschl von Eurocopter Deutschland.

Aufgrund des überragenden Erfolgs weitete RTT den Event im vergangenen Jahr ebenfalls auf die USA und Asien aus, und begeisterte so im letzten Jahr mehr als 1’000 Besucher aus über 20 Ländern. „In der 3D High-End Visualisierung steckt noch sehr viel Potenzial und die Bedürfnisse aus verschiedensten Industrien bringen neue, spannende Aspekte zum Vorschein. Der Zuspruch bestätigt uns die Wichtigkeit und die Notwendigkeit einer Austauschplattform in diesem Bereich. Die direkte Interaktion und das aktive Erleben der Anwendungsmöglichkeiten schaffen Begeisterung – ein Ansatz, der den Event sehr stark von herkömmlichen Konferenzen unterscheidet“, erklärt Ludwig A. Fuchs, Vorstand und Mitgründer von RTT.

Auch der Nachwuchs wird dieses Jahr wieder eine wichtige Rolle spielen: Die Gewinner der beiden internationalen Studentenwettbewerbe RTT Emerging Technology und RTT Funky Visualization bekommen die Möglichkeit, neben anderen innovativen Universitätskooperationen ihre visionären Projekte zu präsentieren.

Weitere Informationen zur RTT Excite, zur Registrierung und zu den einzelnen Programmpunkten finden Sie unter www.rttexcite.com. Die Teilnahmebedingungen zu den beiden internationalen RTT Studentenwettbewerben sind unter www.rtt.ag online abrufbar.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Automobil-Designer, Spezialisten für visuelle Effekte und Geowissenschaftler testen regelmäßig die Grenzen der Technik und sie arbeiten unter Zeitdruck. Die neue High-End-Grafikkarte Nvidia Quadro M6000, die über 24 GByte Grafikspeicher verfügt, bietet ihnen die Möglichkeit, komplexe 3D-Modelle schneller und in höherer Qualität zu bearbeiten.

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.