Simulation: Individuelle Benutzerschnittstellen generieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Simulation: Individuelle Benutzerschnittstellen generieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die Comsol Multiphysics GmbH stellt auf der Industriemesse in Hannover vom 13. bis 17. April in Halle 7, Stand C47, die neue Version ihrer Simulationssoftware vor. Im Mittelpunkt stehen dabei die Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten des Application Builder und des Comsol Server in der Industrie.
comsol_server_application_library

Die COMSOL Multiphysics GmbH stellt auf der Industriemesse in Hannover vom 13.-17. April in Halle 7, Stand C47, die neue Version der Simulationssoftware COMSOL Multiphysics vor. Im Mittelpunkt stehen dabei  die Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten des Application Builder und des COMSOL Server in der Industrie. Zu diesem Thema präsentiert das Unternehmen Arkansas Power Electronics International (APEI) seine mit COMSOL Multiphysics  entwickelten Simulations-Applikationen.

Der Application Builder bietet die optimale Plattform, solche  individuellen und modellbezogenen Benutzerschnittstellen (Apps) zu erstellen. In Verbindung mit dem COMSOL Server können Designteams, Fertigungsabteilungen und Ingenieure die Simulations-Apps weltweit nutzen. Brice McPherson und John Fraley von APEI stellen die praktische Anwendung von Simulations-Apps in ihrem Unternehmen auf dem Comsol-Stand vor. APEI ist ein Hersteller hochwertiger Leistungselektronikprodukte. Die beiden Mitarbeiter stellen ihre mit dem Application Builder entwickelte App zur Simulation von Strombegrenzungen und der Strombelastung von Bonddrähten vor.

Die Comsol Multiphysics GmbH ist als Partner der VDI-Initiative „ SACHEN MACHEN“ zudem auf dem Gemeinschaftsstand des VDI in Halle 2, Stand C40 vertreten. Comsol ist seit September 2014 Partner der Initiative zur Förderung des Technikstandorts Deutschland, die Jugendliche nachhaltig für Technik und den Ingenieurberuf begeistern will.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich Comsol in Form von Vorträgen  zu verschiedenen Anwendungsbeispielen am Programm des Gemeinschaftsstandes des CAE-Forums in Halle 7, Stand A53. Die Vorträge finden am Dienstag und Mittwoch von 12:20 – 12:40 Uhr und am Donnerstag von 14:00 – 16:00 Uhr statt. Das vollständige Vortragsprogramm des CAE-Forums ist unter http://www.cae-forum.de/content/vortragsprogramm-hannover-messe-2015  zu finden.

 

Bild: Die Comsol Server Application Library.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.