SXSW 2016: Virtuelle Wohnungen aus der Cloud

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

SXSW 2016: Virtuelle Wohnungen aus der Cloud

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Floorplan Revolution von Trick 3D soll die Vermarktung von Eigentumswohnungen und Appartements umwälzen. Die Anwendung erlaubt es Bauunternehmen, 2D-Baupläne in voll navigierbare virtuelle Wohnungen zu verwandeln.
floorplan_revolution

TRICK 3D, Spezialist für 3D-Animationen und Virtual Reality, hat eine Cloud-basierte VR-Lösung für die Darstellung von Immobilien an der South by Southwest (SXSW) 2016 in Austin, Texas, präsentiert. Floorplan Revolution soll die Vermarktung von Eigentumswohnungen und Appartements verändern. Die Anwendung erlaubt es Bauunternehmern, 2D-Baupläne in voll navigierbare virtuelle Wohnungen zu verwandeln. So können sich Käufer und Mieter über die Wohnung informieren, bevor sie physisch entstanden ist.  

Ohne, dass sie dafür spezielle Hard- oder Software anschaffen müssten, können die Nutzer von Floorplan Revolution lebensechte 3D-Wohnungen auf PCs, Tabletts, Smart Phones oder mittels VR-Headsets virtuell erkunden. Die Software eröffnet die Möglichkeit, zwischen möbliert und unmöbliert zu wechseln oder zwischen Tag-und Nachtansichten, und sie bietet eine Bemaßung, um die Anordnung der Einrichtungsgegenstände visualisieren zu helfen.

„Bisher hatten die Immobilienentwickler keine Möglichkeit, noch nichtgebaute Appartements und Eigentumswohnungen einfach und erschwinglich zu vermarkten, es sei denn mit statischen 2D-Grundrissen und wenigen, teuren Renderings“, sagt Chad Eikhoff, Gründer von TRICK 3D. Floorplan Revolution solle die Verbreitung von VR im Immobiliensektor durch geringe Kosten und einfache Bedienung beschleunigen. Erstmals könnten nun Käufer und Mieter Räume erleben, bevor überhaupt der erste Stein gesetzt wurde.

Bauunternehmer und Marketingspezialisten können einfach die 2D-Baupläne in Floorplan Revolution hochladen, die Merkmale und die Design-Anmutung der Wohnung festlegen und erhalten dann in nur 2 Tagen die Links zu den virtuellen Show-Wohnungen. TRICK 3D erstellt und hostet die 3D-Pläne für eine Flat Rate pro Plan, ab März zu einem Startpreis von 950 US-Dollar.  

TRICK 3D hat Floorplan Revolution an der SXSW Interactive enthüllt, der Technologie-Sektion der South by Southwest 2016 (SXSW).

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Das internationale Technologieunternehmen Continental geht eine strategische Partnerschaft mit DigiLens Inc. ein, einem Unternehmen in der Entwicklung von Technologien für holografische Projektionen für Anwendungen in der Automobil- und Unterhaltungselektronik. Ziel der Partner ist die Entwicklung ultraflacher Augmented Reality Head-up-Displays, um eine weitere Marktdurchdringung der Technologie über verschiedene Fahrzeugsegmente hinweg zu ermöglichen.

Neben der Analyse und Darstellung von Unternehmensdaten gewinnen auch Visualisierungen mit AR/VR-Technologien an Bedeutung – so etwa bei der Planung von Industrieanlagen oder in der Architektur. Die Tageskonferenz „VISUALIZE“ der Hochschule Rhein-Waal greift dieses interdisziplinäre Themenfeld auf. 

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.