Media & Entertainment

beinhaltet die Branchen Medien / Entertainment und IKT, Produkte wie Hardware und Software zur Medienproduktion, Medien- und Entertainment Management, Online und Social Media, Cross-Media-Produktion, (Online-) Journalismus, Print und Broadcast, Medienproduktion, Medienpraxis und -theorie, Lösungen zur Entwicklung und Herstellung und von Crossmedia-Produkten.

Eine Forschungsgruppe aus Graz entwickelt in einem vom Wissenschaftsfonds FWF finanzierten Projekt Methoden, um Grafik-Hardware für Videospiele flexibler für verschiedene Anwendungen zu machen. Das hat auch Auswirkungen auf die Programmierung von Supercomputern.

Fans von Star Wars werden sich noch mehr als ein Jahr gedulden müssen, um ihr Quantum an telekinetischem Spektakel über die Leinwand aufzunehmen. Die, Stand heute, Episode IX, ist die letzte Folge der Raumfahrtsaga, und sie wird nicht vor Dezember 2019 in die Kinos kommen. In der Zwischenzeit können sich die getreuen Anhänger der Jedi dem kleinen Bildschirm zuwenden und den Forschern der Virginia Tech für eine kürzlich entwickelte VR-Technik namens Force Push danken.

Bei den 3. Internationalen VR NOW Awards für Virtual Reality, Mixed Reality, Augmented Reality und 360-Grad-Video in Potsdam-Babelsberg wurde das volumetrische Videostudio Volucap, an dessen Entwicklung das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut maßgeblich beteiligt war, gleich zweifach ausgezeichnet. 

Autodesk rückt mit einem offenen Ökosystem einfach umsetzbare Daten und Inhalte in das Zentrum neuer AR/VR-Prozesse. Die 3D-Daten gelangen mit der Unterstützung von Partnern wie Unity, dem Anbieter der gleichnamigen 3D-Entwicklungsumgebung, in ein VR-, AR- oder Echtzeitszenario. 

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.