Virtuelles Training: Stihl gewinnt Preis für Rettungssägen-Simulator

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Virtuelles Training: Stihl gewinnt Preis für Rettungssägen-Simulator

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Der Rettungssägen-Simulator von Stihl ist eine Plattform für das virtuelle Training, die Einsatzkräften wie Feuerwehren oder dem Technischen Hilfswerk (THW) sichere Handhabung und ordnungsgemäßen Einsatz von Motor- und Rettungssägen mit Mixed Reality vermittelt.
virtuelles Training

Quelle: Stihl

  • Stihl, Hersteller von Motorsägen, gewann für das Projekt „Rescue Saw MR – Mixed Reality Rettungssägen-Simulator“ zwei renommierte Preise.
  • Das Unternehmen erhielt für virtuelles Training mit Rettungseinsatz-Simulation sowohl den eLearning Award 2020 in der Kategorie „Mixed Reality“ sowie den Immersive Learning Award 2019 in der Kategorie „Standard Content“.
  • Die Auszeichnungen wurden verliehen vom eLearning Journal sowie vom Institute for Immersive Learning.

Der Rettungssägen-Simulator ist eine Plattform für virtuelles Training, die insbesondere Einsatzkräften wie Feuerwehren oder dem Technischen Hilfswerk (THW) die sichere Handhabung sowie den ordnungsgemäßen Einsatz von Motor- und Rettungssägen erleichtert. Die Einsatzkräfte üben in sicherer virtueller Umgebung die optimale Anwendung der Geräte in Notsituationen und können somit im Ernstfall kompetent handeln und Leben retten. Marbod Lemke, Leiter Internationale Trainingsservices und Produkttraining bei Stihl, unterstreicht: „Unser digital erweitertes Schulungskonzept für Feuerwehren, THW und weitere Hilfsorganisationen ist ein Wegweiser für die Zukunft. Durch das Anwenden der Motor- und Rettungssäge in gefahrloser und angeleiteter Umgebung stellt der Simulator sicher, dass die Rettungskräfte ihrer Aufgabe gewachsen sind und ihre Einsatzfähigkeit gewährleistet ist. Er hat das Potenzial, die Aus- und Weiterbildung in dieser Branche weltweit zu reformieren.“ Stihl entwickelte den Sägen-Simulator in Zusammenarbeit mit der imsimity GmbH. Er kann von anderen Unternehmen als Standard Content erworben und in eigene Lernprozesse integriert werden. Inhaltlich wurde das Projekt vom THW begleitet.

virtuelles Training mit Rettungssägen-Simulator
Der Stihl Rettungssägen-Simulator ist speziell auf die Bedürfnisse von Feuerwehren und Einsatzkräften zugeschnitten. Gefährliche Einsätze können in sicherer Umgebung trainiert werden. Bildquelle: Stihl.

Womit der Mixed Reality-Rettungssägen-Simulator punkten konnte

Die Jury des eLearning Journals zeigte sich bei dem Stihl Rettungssägen-Simulator vor allem überzeugt von der im Projekt umgesetzten Kostenersparnis, Ressourcenschonung als auch der Unabhängigkeit von den Witterungsbedingungen für die Schulung und zugleich äußerst modernen Vermittlungsform. Beim Institute for Immersive Learning punktete der Rettungssägen-Simulator durch die realistische Umsetzung und Einbindung der „echten“ Hardware in die Virtual-Reality-Lernwelt. Darüber hinaus wurde der Ansatz gewürdigt, dass Stihl als eines der ersten Unternehmen eine Virtual Reality Learning Experience vertreibt.

Virtuelles Training bietet zahlreiche Vorteile

Der Sägen-Simulator ist ein von Stihl entwickeltes Ausbildungskonzept und zentraler Bestandteil des digitalen Schulungsangebots. Er kombiniert eine echte Motorsäge mit einer virtuellen Anwendung (Mixed Reality). Die Anwender profitieren durch den Simulator von mehr Routine im Einsatz bei gleichzeitig geringeren Kosten durch das Virtual-Reality-Training. Mit dem Rettungssägen-Simulator wird das bisherige Angebot um ein weiteres Modul ergänzt, das speziell auf die Bedürfnisse von Feuerwehr- und Rettungskräften zugeschnitten ist. Es werden vielfältige Szenarien zum Trainieren von Lagebeurteilung und richtigen Entlastungsschnitten durchgespielt. Die Einsatzkräfte können den Simulator für das Präsenztraining und zur Nachbildung oder Auffrischung nutzen. Nachdem der Anwender die Virtual-Reality-Brille aufgezogen hat, befindet er sich inmitten einer idyllischen Waldlichtung. Nun kann er zwischen 13 verschiedenen Schnitttechniken und drei unterschiedlichen Parcours ein bestimmtes Trainingsformat auswählen. Nach Anlegen der virtuellen Schutzausrüstung werden Schritt für Schritt die einzelnen Schnitttechniken erklärt. Der Simulator bietet die einzigartige Möglichkeit, gefährliche Einsätze schon im Voraus in sicherer Umgebung zu perfektionieren, sei es ein brennendes Rolltor, die heiße Fensterscheibe einer U-Bahn oder einfach nur einen Baum zu fällen und entasten. Neben der gefahrlosen Trainingsumgebung ist die virtuelle Simulation gleichzeitig kostengünstiger gegenüber einem konventionellen Schulungstag. Darüber hinaus ist das Konzept ressourcenschonend sowie wetter- und zeitunabhängig.

Bild: Der Stihl Rettungssägen-Simulator ist speziell auf die Bedürfnisse von Feuerwehren und Einsatzkräften zugeschnitten. Gefährliche Einsätze können in sicherer Umgebung trainiert werden. Bildquelle: Stihl.

Hier finden Sie weitere Informationen zum eLearning bei Stihl.

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie 3D-Avatare Wissen vermitteln.

Lesen Sie auch: „Virtuelle Industrieanlage: Fernzugriff auf IT, Fernwartung per AR“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
400
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Firma Karl E. Brinkmann GmbH (KEB) ist neuer strategischer Partner im Lemgoer Forschungs- und Entwicklungszentrum Centrum Industrial IT (CIIT). Der weltweit agierende Spezialist für Antriebs- und Steuerungstechnik verspricht sich von der Partnerschaft, Lösungen für die Fabrik der Zukunft gemeinsam mit den Entwicklern und Forschern der CIIT-Partner in räumlicher Nähe weiter zu entwickeln.

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.