VR-Schulungen: Globale Plattform unterstützt Lern-Initiativen bei BP

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

VR-Schulungen: Globale Plattform unterstützt Lern-Initiativen bei BP

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Der Mineralölkonzern BP setzt in Zusammenarbeit mit dem VR-Spezialisten Immerse auf eine neuartige globale Plattform für VR-Schulungen.
VR-Schulungen: Globale Plattform für BP

Quelle: Immerse

  • Das Virtual-Reality-Softwareunternehmen Immerse hat eine Partnerschaft mit dem multinationalen Mineralölunternehmen BP angekündigt.
  • Die Unternehmen entwickeln gemeinsam ein Programm für globale VR-Schulungen.
  • BP wird seine eigenen VR-Inhalte in die Immerse Virtual Enterprise Platform (VEP) integrieren.

Die Plattform für die VR-Schulungen wird international eingesetzt, und sie wird detaillierte Daten und Berichte über den Fortschritt der Lernenden generieren.

VR-Schulungen für Öl und Gas

Tom Symonds, CEO von Immerse, sagt: „Das Team von Immerse ist begeistert, mit BP zusammenzuarbeiten, um die globale Einführung ihrer VR-Lern-Initiativen zu unterstützen. Virtuelle Realität wird als Lern- und Beurteilungsinstrument immer stärker nachgefragt, besonders in einer Branche, in der die Berichterstattung über die Einhaltung von Vorschriften weiterhin eine Schlüsselrolle spielt.

„Mit der Plattform von Immerse ist die Wirkung von VR nicht mehr anekdotisch, sondern klar und deutlich: Organisationen wie BP können den Erfolg der Initiative und die Weiterbildung der Lernenden wirklich messen.“

Anthony Del Barto, Learning Technology Manager bei BP, erklärt: “VR und Simulation sind die Schlüsselfaktoren für die digitale Agenda und die Initiativen von BP, um unseren Mitarbeitern weltweit Zugang zu erstklassigen Schulungen zu bieten. Der Wert der Daten in der Belegschaft ist entscheidend, und die Immerse-Plattform ermöglicht es uns, die wichtigen Informationen zu sammeln, die wir brauchen, um unsere Mitarbeiter auf innovative und engagierte Weise effizient weiterzubilden. Dies ist sowohl für uns als Unternehmen als auch für unsere Mitarbeiter von Vorteil, um sicherzustellen, dass sie die bestmögliche Ausbildung und Entwicklung erhalten“.

Immerse investiert viel Zeit, um die Bedürfnisse großer Unternehmen zu verstehen. Auf diese Weise ist eine wirklich offene Plattform entstanden, die auf die Nuancen und Herausforderungen beim Einsatz und der Skalierung von VR-Schulungen eingeht und zur Maximierung der Mitarbeiterleistung beiträgt.

Bild: VR-Schulungen für Öl und Gas. Bildquelle: Immerse

Für weitere Informationen besuchen Sie: https://immerse.io/

Erfahren Sie hier mehr über eine interaktive Lernplattform für den Arbeitsschutz.

Lesen Sie auch: „3D-Simulationsplattform: Wie Roboter zur Höchstform auflaufen“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Mit einer Kombination aus 3D-Modellierung, digitaler Fertigung und anderen Verfahren, hat ein Forscherteam vom Dartmouth College Abschnitte populärer Kletterrouten an einer Kletterwand in der Halle reproduziert. Die Arbeit soll zeigen, wie sich diese Verfahren strategisch einsetzen lassen, um Umgebungen in großen Maßstab abzubilden, indem man die Interaktion der Nutzer mit diesen Orten berücksichtigt. Die Ergebnisse werden am 9. Mai  an der ACM CHI Conference on Human Factors in Computing Systems in Denver, Colorado, vorgestellt und als Teil der Konferenzberichte veröffentlicht.

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.